Leben mit Stoma / Darmkrebs Mit     einem     Stoma     (künstlicher     Darmausgang     oder     künstliche Harnableitung)    oder    mit    Darmkrebs    leben    zu    müssen,    bringt besonders   für   viele   Neubetroffene,   Bedrängnisse   mit   sich   und   wirft Fragen auf wie … Wo   finde   ich   Fachleute,   die   sich   mit   einem   Stoma   und/oder dem Darmkrebs auskennen? Was kommt auf mich im Alltagsleben zu? Wer   unterstützt   mich,   wenn   ich   Fragen   zum   Leben   mit   einem Stoma und/oder Darmkrebs habe? Was   kann   ich   tun,   wenn   ich   nach   einer   Stoma-Rückverlegung Probleme habe? Muss ich bei meiner Ernährung etwas beachten? Kann     ich     noch     mit     anderen     etwas     unternehmen     oder verreisen? Wie kann ich meinen Beruf weiter ausüben? Welche Hilfsmittel benötige ich zur Versorgung des Stomas? Wer    leitet    mich    an,    damit    ich    mich    bald    selbstständig versorgen kann?
· · · · · · · · ·
Kontakt ILCO Gruppe Salzgitter Gruppensprecherin SHG Salzgitter Brigitte Sontowski Tel.: 05341 - 71747 E-Mail: bri-sont@t-online.de
Stomaträger    sind    Menschen    mit künstlichem    Darmausgang    oder künstlicher Harnableitung
Gruppentreffen Termine Rückblick Gruppentreffen Termine Rückblick Inhaltliche Irrtümer und Fehler vorbehalten Information und Beratung für krebskranke Menschen und Angehörige
©  Arbeitskreis Krebshilfe  Aug. 2019
Selbsthilfevereinigung für Stomaträger und Menschen mit Darmkrebs sowie deren Angehörige Vortrag „Darmkrebs“